Abonnieren

Abonnieren Sie die DEUTSCHE HOCKEY ZEITUNG und erfahren Sie 42 mal jährlich alles Neue und Interessante aus der Welt des Hockeysports.

Mehr lesen

Beteiligen Sie sich!

Sie und Ihr Club können in der DEUTSCHEN HOCKEY ZEITUNG dabei sein. Wir freuen uns über Ihre Mitarbeit!

Mehr lesen

04.08.2020 

Da kommt auf den für die Bundesligen zuständigen neuen DHB-Vizepräsidenten Hanns-Henning Fastrich gleich eine harte Nuss zu, die es zu knacken gilt. Schriftlich informierten vorige Woche die Verantwortlichen der Vereinigung Hockeyliga e.V. und der Bundesligavereinsvertreterversammlung den Deutschen Hockey-Bund darüber, dass die Erstligaclubs gedenken, ihre Nationalspielerinnen nicht für die geplante Länderspielreise zu zwei Pro-League-Auswärtsspielen im April 2021 in den USA abzustellen. Weil zum gleichen Zeitpunkt ein Doppelspieltag in der Feld-Bundesliga angesetzt ist, befürchten die Vereine gerade am Ende der Ligaphase eine erhebliche Wettbewerbsverzerrung, wenn die Topspielerinnen in der Bundesliga fehlen sollten.

Weiterlesen ...

In Ausgabe 25-2020 lesen Sie:

Pro League:
Bundesligaclubs wollen für die USA-Reise keine Nationalspielerinnen abstellen

Interview:
Richard Barlow (Nürnberger HTC)

Bundesliga:
Herbst-Spielpläne für die 1. BL; Personalien

Spielordnung:
Überblick zu den Neuerungen ab dem 1.8.2020

Ehrung:
Bundesverdienstkreuz für Siegfried Aberle

 

Weiteren Ausgaben finden Sie >> HIER.