Abonnieren

Abonnieren Sie die DEUTSCHE HOCKEY ZEITUNG und erfahren Sie 42 mal jährlich alles Neue und Interessante aus der Welt des Hockeysports.

Mehr lesen

Hockey Equipment-Guide

Großer Schläger-Test, aktuellen Trends auf dem Ausrüstungsmarkt, Profi-Tipps für die optimale Schlägerwahl und vieles mehr erwartet Sie in unserem neuen Sonderheft!

Jetzt bestellen

Unser Hockey-T-Shirt

Zeigen Sie der Welt, das Sie ein echter HOCKEY-FAN sind. Unser T-Shirt bekommen Sie gartis als Prämie zu Ihrem Halbjahresabo der Deutschen Hockey Zeitung.

Jetzt abonnieren

31.01.2023

Ein Mal ist Glück, drei Mal ist Können, ist Mentalität, ist Wille und Glaube an seine eigenen Stärken. Drei Mal lag die deutsche Mannschaft in K.O.-Spielen bei dieser Weltmeisterschaft mit 0:2 in Rückstand. Aber weder im Viertelfinale gegen England noch im Halbfinale gegen Australien und auch nicht im Endspiel gegen Belgien ließ sich die DHB-Auswahl von diesem misslichen Zwischenstand entmutigen. Mag gegen die Briten nach der mit Abstand schwächsten deutschen Turnierleistung tatsächlich das ganze Füllhorn an Glück, das man in solch einem Turnier eben auch braucht, nötig gewesen zu sein, um das vorzeitige Aus zu vermeiden, so war das gegen Australien und Belgien überhaupt nicht mehr der Fall. Am Ende stand ein vollauf gerechtfertigter Titelgewinn einer Truppe, die neben dieser riesigen mentalen Stärke über weite Strecken auch verdammt gutes Hockey bot und läuferisch sogar den bislang hier als führend geltenden Australiern die Hacken zeigte.

Weiterlesen ...

In Ausgabe 5-2023 lesen Sie:


Weltmeisterschaft:
Comeback-Meister Deutschland holt den Siegerpokal

WM-Unfall:
Schiedsrichter Ben Göntgen mit Glück im Unglück

Viertelfinale:
Die Fahrkarten für das Final-Four sind verteilt

Bundestag:
Interview mit Niclas Thiel (DHB) und Christian Richter (Computer Rock)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 
 

Weitere Ausgaben finden Sie >> HIER.