DEUTSCHE
HOCKEY ZEITUNG

Mit Hockey erhalten Sie wertvolle Tipps und Informationen rund um den Hockeysport.

Als der „Ersatzsport“ seine Meisterschaft bekam

Wann und wie die Deutschen Hallenmeisterschaften im DHB eingeführt wurden

03.12.2020 - Der 7. Ordentliche Bundestag des Deutschen Hockey-Bundes beschloss am 1. Juli 1961 in Stuttgart die Einführung von Deutschen Hallenmeisterschaften für Damen und Herren ab 1962. Der Antrag des HC Ludwigsburg erlebte vor seiner Annahme (mit 283:130 Stimmen) eine kontroverse Debatte.

Weiterlesen ...

Endlich mal Positives in trüben Corona-Zeiten

01.12.2020 

Endlich mal wieder eine positive Nachricht in diesen trüben Corona-Zeiten. Stolz konnte der Deutsche Hockey-Bund vorige Woche vermelden, dass die Hallen-Europameisterschaft 2022 als Doppelveranstaltung für Damen und Herren in Hamburg stattfinden wird. Gut für Hamburg, denn nach der gescheiterten Bewerbung um die Damen-Weltmeisterschaft (Feld) 2022 vom September 2019 war solch ein Erfolgserlebnis doppelt wertvoll. Der „Hanse- und Hockeystadt“ mit den bundesweit meisten Erstligateams gebührt solch ein internationales Meisterschaftsturnier schon lange. Gut auch für den DHB, dass er mal wieder eine große Veranstaltung an Land ziehen konnte. Solche Heim-Events sind notwendig, um bessere Voraussetzungen und damit mehr Chancen zu haben, dringend notwendige Erfolge bei der Vermarktung zu erzielen.

Weiterlesen ...

Etwas Einmaliges im Hockey

Der Verein Hockey United Werne besteht rund zur Hälfte aus Flüchtlingen mehrerer Länder

25.11.2020 - Als 2015 ein großer Ansturm von Flüchtlingen in Deutschland Zuflucht fand, zählte André Wagner schnell zur Vielzahl derer, die sich ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe engagieren wollten. In seiner Heimatstadt Werne im westfälischen Landkreis Unna hatte der 43-Jährige alsbald regelmäßig mit Menschen aus verschiedenen Ländern zu tun.

Weiterlesen ...

Schreiben zur Saisonabsage liegt versandfertig vor

24.11.2020 

Was die am morgigen Mittwoch stattfindende Gesprächsrunde mit der Bundeskanzlerin und den Ministerpräsidenten in Bezug auf die Corona-Maßnahmen verabschieden wird, ist nicht mehr als ein offenes Geheimnis. Schon vor der Beschlussfassung sind die Informationen durch die Ländervertreter an die Öffentlichkeit gelangt. Eines der zentralen Ergebnisse wird sein, dass der aktuelle November-Lockdown auf alle Fälle bis kurz vor Weihnachten fortgeführt wird. Auf unsere kleine Hockeywelt bezogen hat diese Entscheidung der hohen Politik zur Folge, dass eine auch nur halbwegs normale Hallensaison 2020/21 nun endgültig nicht mehr möglich sein wird.

Weiterlesen ...